THERMALWASSER

Beschreibung

Reinheit ist die Essenz der Natur, dieses Teilchen, das auf den Armen göttlicher Hände getragen wird, um das Licht selbst zu erhellen. Es ist das Kind von uns allen, geschützt vor der Sünde, die Verwirklichung der tiefen Liebe zum Menschen neben uns und jeden Moment, der mit geschlossenen Augen verbracht wird, in dem wir alles gesehen haben, was zu sehen war. Es ist die Definition und das Unerklärliche. Die Faszination. Unser eigentlicher Zweck. Warum sollten wir diesen verstecken? Schließlich haben wir unsere Reise mit dem Gedanken begonnen, möglichst vielen Menschen zu helfen, ihre eigene Haut so natürlich und angenehm wie möglich zu spüren. Dazu wäre es nicht gekommen, falls Reinheit nicht unser Leitmotiv wäre.

Neben der Verwendung von nur 100 % natürlichen Ölen haben wir noch eine Zutat, die wir gerne mit Ihnen teilen: das Thermalwasser von Baile 1 Mai! Das Thermalwasser aus der Ortschaft, die man aus als das „gute Bad“ bezeichnet, wird von keinem anderen bekannten Herstellern verwendet. Es besitzt heilenden Eigenschaften, die seit der Zeit des Römischen Reiches bekannt sind, und wird, zusätzlich zu sämtlichen ätherischen Ölen und natürlichen Ölen, die wir bei der Herstellung der natürlichen Skin Novels-Seifen verwenden, eingesetzt. Alles, was Ihnen hilft, genau so zu werden, wie Sie es verdienen, und alles, was Ihrer Haut die tägliche Gesundheit schenkt, die sie braucht.

Die Geschichte der Thermalquellen von Baile 1 Mai beginnt vor langer Zeit. Erstmals wurden diese Quellen wird in der Mitte des 13. Jahrhunderts erwähnt, da der geothermische See, in dem die Bäder gebaut wurden, mit seiner Flora aus der Tertiärzeit stammt. Seitdem hat diese Quelle alle wandernden und erobernden Völker ertragen und die türkische Invasion von 1660 überlebt, als die Quelle in Gänze verschont wurde, obgleich die ganze Stadt Oradea und ihre Umgebung zerstört worden war, nur weil der türkische Gouverneur selbst dort ein Bad genommen hat, angetrieben von der Neugierde auf die berühmten Eigenschaften der Thermalquellen, von der der berühmte Chronist Nikolaus Olahus einmal schrieb, dass sie „die schönste Quelle“ sei.

Tatsächlich haben andere große Chronisten wie Stefan Hatvany über die wunderbaren Thermen von 1 Mai berichtet, die damals als „Therme Varadinensis“ bekannt waren. Doch erst 1978 ernannte man die Stadt nur bei knapper Entscheidung zu einem Kurort, der bis heute leider wenig bekannt ist, sodass diese Thermen ein kleines Geheimnis für all diejenigen bleiben, die deren Potenzial kennen. Ein magischer Ort, der auch die Heimat geschützter Naturdenkmäler wie der tropischen Schnecke, der Racovita-Rudte und des bekannten thermischen Lotus ist.

Das Thermalwasser aus Baile 1 Mai wird von Medizinern als eines der besten Gewässer zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen wie entzündlichem, degenerativem Rheuma, posttraumatischen Folgen oder neurologischen Erkrankungen angesehen. Es ist Bikarbonat, sulfatiert und chlorosodisch, weshalb es für den inneren Gebrauch empfohlen wird.

Hier, in unserem Mikrouniversum, wissen wir, dass es keinen Platz für unreine Stoffe gibt. Deshalb achten wir darauf, dass auch das Wasser, mit dem wir all unsere natürlichen Seifen herstellen, positive Auswirkungen auf den Körper hat. Warum? Weil genau Sie das wirklich verdienen.